Hilfe bei der Berechnung

Anleitungen, Beispiele und Hilfestellungen zu NetBeans

Moderator: wegus

Antworten
Bsra29
Beiträge: 1
Registriert: 29.06.2011, 16:23

Hilfe bei der Berechnung

Beitrag von Bsra29 » 29.06.2011, 16:58

Hallo alle zusammen,

ich habe in ein paar tagen meine Informatik Prüfungn und hänge gerade daran , mein Programm so zu gestalten wie es gerne unser Professor hätte. Ich hab alles möglich versucht aber es klappt nicht so wie er es will. Es soll ein Programm erstellt werden mit 3 Klassen (Daten ,Eingabe, Ausgabe). Energiemengen sollen errechnet werden. Das heißt man soll in der Eingabe : Energieart, Energiemenge und Stadt eingeben und in der Ausgabe soll dann die Energien für die jeweilige Stadt zusammengerechnet werden + Gesamtenergie von den ganzen Städten. Ich habe es in 2 Varianten versucht. In meiner Version klappt es aber er will es anders. Ich lade meine Version hoch und so wie er es will was ich aber nicht hinbekommen habe. Es wäre sehr nett wenn sich das jemand anguckt und mir jemand sagen könnte was ich falsch mache, wenn ich es versuche so zu machen wie er es will..

Vielen Dank im Vorraus
Dateianhänge
Energiemengenbsra.rar
(69.03 KiB) 368-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
nigjo
Beiträge: 607
Registriert: 08.09.2009, 09:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der Berechnung

Beitrag von nigjo » 29.06.2011, 22:49

Hi

Hier im Forum werden Hausaufgabenhilfen normalerweise kommentarlos ignoriert. Und um ehrlich zu sein würde ich dir diesen Quelltext (wärst du Azubi bei mir) links und rechts um die Ohren hauen. Aber das soll hier mal egal sein.

Du solltest dir angewöhnen Fehler nicht auf ein "tut nicht" bzw. bei dir "Eingabe prüfen" zu beschränken. Exceptions sind in Java unheimlich gesprächig und zeigen dir in sehr vielen Fällen genau, was da gerade falsch läuft.

Deswegen hätte dir ein Breakpoint auf der Zeile 144 von Ausgabe.java der "Prof-Version" gesagt, das da eine NullPointerException in Zeile 239 von Ausgabe.java aufgetreten ist. Mit einem weiteren Breakpoint im Debugger auf die umgebende for-Schleife wäre dir vielleicht aufgefallen, dass der Index 0 in deinem "blabla"-Feld "null" ist. (Was die NullPointerException erklärt).

Die Ursache dafür ist, dass du in der speichern() Methode von Eingabe den Index "i" hochzählst, bevor du ihn an die Methode "ubernehmen" von Ausgabe weiter gibst. Das muss natürlich umgekehrt sein. (Über den Unsinn den Index in einer anderen Klasse zu verwalten als dort wo er verwendet wird wollen wir hier nicht streiten.)

Dazu kommt, dass du in deinen Schleifen pauschal immer alle "blabla" Elemente abgrast, ob da nun Daten drin sind oder nicht. Keine Wunder, dass da alles hops geht. Du solltest schon gucken, ob du überhaupt Daten hast, auf die du zugreifen kannst.

schönen Gruß
Jens

ps: Haus[aufgaben|arbeiten]hilfen sind hier echt nicht gerne gesehen.
Man sollte seine Werkzeuge kennen. Ansonsten haut man sich mit dem Hammer nur auf die Finger.

--
NetBeans Certified Engineer - Java Getriebe

Antworten