Java7 Schedule steht

News rund um die Java-Welt

Moderator: wegus

Antworten
Benutzeravatar
arittner
Beiträge: 3229
Registriert: 05.08.2008, 07:20
Wohnort: Südniedersachsen
Kontaktdaten:

Java7 Schedule steht

Beitrag von arittner » 26.03.2009, 14:43

Moin!

http://openjdk.java.net/projects/jdk7/

M8 2010/01/01 – 2010/02/18 (b95) Final milestone

Also noch ein Jahr Zeit ;-)

Beste Grüße,
Josch.
JNBB/BeanDev-Blog | Twitter@beandev
Bild
Sun Certified Specialist for NetBeans IDE

Benutzeravatar
smurfi
Site Admin
Beiträge: 1629
Registriert: 29.06.2006, 11:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitrag von smurfi » 26.03.2009, 17:38

Hallo,

lange Zeit ist ja schon was ein falscher Ausdruck wenn man bedenkt wann es eigentlich mal erscheinen sollte.
Ich denke aber auch das die Änderung zu OpenJDK viel Zeit verschlungen/verschlingt hat.

Gruss
Michael

Benutzeravatar
Baldur
Beiträge: 152
Registriert: 21.11.2008, 16:36

Beitrag von Baldur » 26.03.2009, 18:08

Schade daß trotz der langen Entwicklungszeit viele der geplanten Features gestrichen wurden. Gerade auf die geplante Überarbeitung der Generics hatte ich mich gefreut und Closures wären vielleicht auch ganz interessant gewesen.

Wenigstens können wir uns über String-switches freuen :D

Benutzeravatar
arittner
Beiträge: 3229
Registriert: 05.08.2008, 07:20
Wohnort: Südniedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von arittner » 27.03.2009, 06:34

Moin!

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich eigentlich ganz froh bin, wenn das Tempo manchmal etwas konservativer voran geht.

Außerdem: Es wurde project Coin aufgenommen: http://openjdk.java.net/projects/coin/

Was Darcy in seinem Blog beschreibt, bringt mir zumindest mehr in der produktiven Arbeit, als ein erneutes Entwicklungsparadigma in meine Elaborate einzumischen.

Beste Grüße,
Josch.
JNBB/BeanDev-Blog | Twitter@beandev
Bild
Sun Certified Specialist for NetBeans IDE

Michael

Beitrag von Michael » 27.03.2009, 06:53

arittner hat geschrieben:Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich eigentlich ganz froh bin, wenn das Tempo manchmal etwas konservativer voran geht.
Jepp.

Java (als Sprache) besticht hauptsächlich durch seine Einfachheit.
Die Ergänzungen die man macht, sind eigentlich nur dem allgemeinen
Trend geschuldet, dass ständig neue Versionen erscheinen müssen,
egal wie sinnfrei das ist.

Viele Grüße
Michael

Antworten