Fehler beim beenden von erstellten Programmen

Alles was mit C/C++ unter NetBeans zu tun hat

Moderator: wegus

Antworten
xeno

Fehler beim beenden von erstellten Programmen

Beitrag von xeno » 14.07.2008, 21:12

Hallo

Ich verwende NetBeans 6.1 für die C Programmierung.

Wenn ich z.B. folgendes Programm ausführe.

Code: Alles auswählen

#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>

int main(int argc, char *argv[])
{
  
  system("PAUSE");	
  return 0;
}
startet zwar das Programm aber wenn ich es beenden will kommt folgender Fehler.

Code: Alles auswählen

java.lang.NumberFormatException: For input string: "
"
	at java.lang.NumberFormatException.forInputString(NumberFormatException.java:48)
	at java.lang.Integer.parseInt(Integer.java:447)
	at java.lang.Integer.valueOf(Integer.java:553)
	at org.netbeans.modules.cnd.api.execution.NativeExecutor.run(NativeExecutor.java:230)
[catch] at org.netbeans.core.execution.RunClassThread.run(RunClassThread.java:151)

Der Balken im NetBeans läuft weiter obwohl das Programm beendet ist. Das stört mich ziemlich.

Ich verwende die neue Java version.

Hab Ihr vielleicht eine Idee an was das liegen kann? Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

Benutzeravatar
smurfi
Site Admin
Beiträge: 1640
Registriert: 29.06.2006, 11:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitrag von smurfi » 15.07.2008, 06:29

Hallo,

ich weiss ja nicht mit welchem Compiler/OS du das ganze versuchst, aber bei mir mit MinGW/Win-XP/Ubuntu klappt das ganze ohne Probleme. Es wird also korrekt beendet, auch der Balken verschwindet.
Du könntes sonst anstatt

Code: Alles auswählen

return 0;
mal

Code: Alles auswählen

return (EXIT_SUCCESS);
probieren.
Wo wie gesagt, bei mit klappt beides.

Gruss
Michael

PS: Ich habe diesen Thread in C/C++ verschoben

xeno

Beitrag von xeno » 15.07.2008, 14:18

smurfi hat geschrieben:Hallo,

ich weiss ja nicht mit welchem Compiler/OS du das ganze versuchst, aber bei mir mit MinGW/Win-XP/Ubuntu klappt das ganze ohne Probleme. Es wird also korrekt beendet, auch der Balken verschwindet.
Ich Compiliere mit GCC. Ich hatte vorher mit Dev-C++ gearbeitet und habe bei NetBeans Compiler Einstellungen den Compiler und Lib's von Dev-C++ genommen.

smurfi hat geschrieben: Du könntes sonst anstatt

Code: Alles auswählen

return 0;
mal

Code: Alles auswählen

return (EXIT_SUCCESS);
probieren.
Das hab ich auch schon versucht. Bringt aber leider kein erfolg.

smurfi hat geschrieben: PS: Ich habe diesen Thread in C/C++ verschoben
Danke ich wusste nicht genau wo ich es hin schreiben soll.

xeno

Beitrag von xeno » 17.07.2008, 18:48

Kann mir da keiner Helfen?

Ich hab jetzt mal mit MinGW probiert geht leider auch nicht.

Michael

Beitrag von Michael » 17.07.2008, 19:14

Hi,

kenne mich zwar in C++ nicht mehr so gut aus (ist
schon mehrere Jahre her), aber wäre es nicht eher
zu vermuten, dass das "System("PAUSE") und nicht
die Anweisung "return 0" das Problem ist.
Was macht denn System genau?

Gruß
Michael

xeno

Beitrag von xeno » 17.07.2008, 23:31

Das Programm wird aber korrekt Compiliert und ausgeführt. Nur NetBeans meckert beim Beenden des erstellten Programmes.

Ich habe ja auch schon:

Code: Alles auswählen

/* 
 * File:   main.c
 * Author: Administrator
 *
 * Created on 17. Juli 2008, 19:34
 */

#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>

/*
 * 
 */
int main(int argc, char** argv) {
    
    return (EXIT_SUCCESS);
}
Probiert. Da kommt aber der gleiche Fehler.

Antworten