Include Verzeichnisse mit Umgebungsvariablen

Alles was mit C/C++ unter NetBeans zu tun hat

Moderator: wegus

Antworten
riethmayer

Include Verzeichnisse mit Umgebungsvariablen

Beitrag von riethmayer » 29.10.2008, 10:12

Hallo
ich versuche gerade, mich in Netbeans einzuarbeiten und ein Projekt zu erstellen. Das ganze läuft unter Linux ab und ist die Portierung eines alten Windows-Projektes.
Für dieses Projekt (dass nicht nur auf einem Rechner laufen soll, sondern über CVS / SVN verteilt werden soll) benötige ich einige include Verzeichnisse. Da diese (wie immer) nicht unbedingt am gleichen Platz liegen müssen, würde ich gerne mit Umgebungsvariablen arbeiten. Ich habe also in meine .bashrc die Variable XYZ_PROGRAM_ROOT eingetragen und würde nun gerne diese Variable in den Includes verwenden.
Ich gehe also zu "Project Properties->C/C++->C++ Compiler->General->Include Directories", aber was muss ich da eintragen?
../../../XYZProgram würde zwar funktionieren, aber wie gesagt ist das auf dem nächsten Rechner eben nicht dort installiert, die Umgebungsvariable XYZ_PROGRAM_ROOT existiert jedoch immer. Unter VisualStudio konnte ich ein $(XYZ_PROGRAM_ROOT) eintragen, und hatte das Verzeichnis dann zur Verfügung - geht das unter Netbeans(Linux) auch irgendwie?

Schönen Gruß

Martin

Benutzeravatar
arittner
Beiträge: 3229
Registriert: 05.08.2008, 07:20
Wohnort: Südniedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von arittner » 05.11.2008, 09:33

Moin!

Ich arbeite nicht mit dem C/C++-Modul. Aber für Java-Projekte gibt es Tools -> Variables. Dort können Pfade Symbolen zugeordnet werden, um diese als Lib-Pfade zu nutzen. Ich weiß aber nicht, ob das auch für C/C++ gilt.

Beste Grüße,
Josch.
JNBB/BeanDev-Blog | Twitter@beandev
Bild
Sun Certified Specialist for NetBeans IDE

riethmayer

Beitrag von riethmayer » 05.11.2008, 10:51

Hallo Josch,

danke für den Vorschlag, leider scheint das unter C++ nicht verfügbar zu sein. Wenn sonst noch jemand einen Vorschlag hat...

Schönen Gruß

Martin

Antworten