PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigensch... [erled.]

Allgemeine Themen um NetBeans und PHP

Moderator: wegus

Antworten
Benutzeravatar
u-bert
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2009, 03:41
Wohnort: München

PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigensch... [erled.]

Beitrag von u-bert » 03.09.2009, 04:21

Hallo zusammen,

erstmal ein freundliches Kopfnicken und Winken in die ganze Runde, da ich neu in diesem Forum bin: Seid gegrüßt!

Nun zu meinem Problem:

Ich bin von Eclipse auf NetBeans umgestiegen und vermisse schmerzlich
  • die PHPDoc-Funktion (Ihr wisst schon: ein Klick, und der Doku-Block steht da und muss nur noch ergänzt werden)
  • die Auswahl an Methoden/Eigenschaften, wenn ich bspw. eine Variabe hintippe, die auf ein Objekt weist
  • die Hinweise zu den erforderlichen Parametern, wenn ich einen PHP-Befehl eingebe und die Klammer öffne
  • und noch einiges mehr, aber das lasse ich für's erste...
Verwendete Software:
  • Ubuntu 9.04
  • NetBeans IDE 6.5 (6.5-0ubuntu2.1)
    • natürlich mit nachträglich installiertem PHP-Plugin (PHP-Projekte, -Files erstellen, SyntaxHighlighting etc. funktioniert also)
Ich habe schon daran gedacht, mir die reine PHP Edition zu holen, aber die Installationsanleitung liest sich haarig, insbesondere weil ich Ubuntu-Neuling bin und es derzeit keine Möglichkeit einer Installation per Paketverwaltung gibt.

Die Suche hier im Forum blieb ergebnislos, ebenso bei Sun, ubuntusers und überhaupt überall, wo Google mich die letzten 2,5 Stunden hingeschickt hat. Allerdings stoße ich immer wieder auf Beschreibungen der Version 6.5, in denen die o.g. Fähigkeiten (ausdrücklich für PHP) gepriesen werden...

Hat vielleicht jemand eine Idee?

Danke im Voraus, viele Grüße!
u-bert
Zuletzt geändert von u-bert am 03.09.2009, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst. (P. Watzlawick)

Michael

Re: PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigenschaften...

Beitrag von Michael » 03.09.2009, 06:52

Hallo und herzlich willkommen,

ich bin zwar kein PHP-Spezi, aber meines Wissens sind gerade mit der NetBeans-Version 6.7 wohl diverse Neuerungen/Verbesserungen auf diesem Gebiet passiert. Es wird somit wohl das beste sein, die aktuelle Version 6.7 zu verwenden. (Und für diesen Monat ist auch schon 6.8 angekündigt gewesen.)

Dass Ubuntu da immer etwas hinterher hinkt ist ärgerlich. Daher wirst du das Paket wohl "von Hand" installieren müssen. Ist aber nicht so schwierig.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
arittner
Beiträge: 3229
Registriert: 05.08.2008, 07:20
Wohnort: Südniedersachsen
Kontaktdaten:

Re: PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigenschaften...

Beitrag von arittner » 03.09.2009, 07:43

Moin!

NB 6.7(.1) unter Ubunutu zu installieren ist nicht schwerer, als unter Windows. Man sollte nur vorher ein JDK eingerichtet haben. Am besten das Sun Binary (damit lief es bei mir am schnellsten).

6.5 für PHP würde ich nicht nehmen. Dafür ist die PHP-Modul Entwicklung zu sehr im Fluss.

Beste Grüße,
Josch.
JNBB/BeanDev-Blog | Twitter@beandev
Bild
Sun Certified Specialist for NetBeans IDE

Benutzeravatar
u-bert
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2009, 03:41
Wohnort: München

Re: PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigensch... [erled.]

Beitrag von u-bert » 03.09.2009, 21:36

Hallo zusammen,

Danke für Eure Antworten. Bin Euren Empfehlungen gefolgt und habe NB 6.7.1 installiert. Um das Ergebnis gleich vorweg zu nehmen: Aaaah, ja, sooo hab' ich mir das vorgestellt :D

Falls unter den MitleserInnen auch Ubuntu-Newbies wie ich sind, die's vielleicht gern genauer wissen möchten:

Auf der Seite von mmd84 findet sich eine Anleitung, mit der es prima ging, abgesehen davon, dass die Downloadadresse nicht mehr stimmt (also statt via Terminal/wget eben per Browser 'runterladen). Ich habe - da ich gelegentlich auch abseits von PHP unterwegs bin (z.B. Java) gleich das komplette Paket (netbeans-6.7.1-ml-linux.sh) gezogen (und später ein bisschen customized).

Hab' jetzt im Prinzip alles was ich brauche (und gestern noch vermisst hatte). Selbst PHPDoc habe ich gefunden, mich dabei in nahezu allen NB-Fenstern fast totgeklickt :roll: , bis ich (Google sei Dank) erfuhr, dass mit der Eingabe /** + [Return] unmittelbar oberhalb der Deklaration der Block automatisch erstellt wird. Nett... 8)

Danke nochmal und schönen Abend
Ingbert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst. (P. Watzlawick)

Benutzeravatar
wegus
Beiträge: 458
Registriert: 26.09.2006, 09:07

Re: PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigensch... [erled.]

Beitrag von wegus » 04.09.2009, 09:34

Es gibt in Netbeans ab 6.7 eine ganze Reihe Features mehr als es in PDT 2.x derzeit gibt! Sie alle auf Anhieb zu entdecken ist nicht ganz einfach und deswegen sei Dir folgender Thread empfohlen:

http://www.netbeans-forum.de/viewtopic.php?f=26&t=2493

das dort genannte Blog ist eine sehr gute Zusammenfassung all der Gründe warum man allein für PHP schon lieber Netbeans statt Eclipse nehmen sollte!
Wenn etwas zu einfach klingt um wahr zu sein, dann ist es oft auch nicht wahr!

lothorien
Beiträge: 40
Registriert: 30.07.2009, 12:46

Re: PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigensch... [erled.]

Beitrag von lothorien » 04.09.2009, 13:53

Ich glaube, man sollte jedem selber überlassen welche IDE man verwenden sollte... Und andere zu überzeugen das die eine oder andere IDE besser ist, ist verschwendete Energie.

@ u-bert
Ich kann dir noch zusätzlich empfehlen die Comunity plugins in deiner IDE zur Verfügung zu stellen
benötigte url: http://plugins.netbeans.org/nbpluginpor ... center.xml

so hat man zumindest die meisten Plugins die unter http://plugins.netbeans.org/PluginPortal/ zu finden sind, im Manager zur Verfügung.
Schau dir nebenbei noch das Plugin "Code Coverage Plugin" an, wenn du phpunit verwendest dürftest du dieses Ding als recht nützlich empfinden.

Michael

Re: PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigensch... [erled.]

Beitrag von Michael » 04.09.2009, 14:20

Hallo,
lothorien hat geschrieben:Ich glaube, man sollte jedem selber überlassen welche IDE man verwenden sollte... Und andere zu überzeugen das die eine oder andere IDE besser ist, ist verschwendete Energie.
Da hast Du natürlich vollkommen recht.
Jeder sollte selber heraus finden, dass NetBeans einfach viel besser ist als Eclipse. :D :D :wink:

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
wegus
Beiträge: 458
Registriert: 26.09.2006, 09:07

Re: PHP Plugin: kein PHPDoc, keine Methoden/Eigensch... [erled.]

Beitrag von wegus » 17.09.2009, 13:18

lothorien hat geschrieben:Ich glaube, man sollte jedem selber überlassen welche IDE man verwenden sollte... Und andere zu überzeugen das die eine oder andere IDE besser ist, ist verschwendete Energie.
Damit Du mich richtig verstehst: ich nutze durchaus beide IDEs. Allein die schiere Masse an Features für PHP in Netbeans und deren Abwesenheit in PDT läßt durchaus eine Empfehlung zu. Das es immer Gründe gibt doch eine andere Software zu nutzen steht außer Frage.
Wenn etwas zu einfach klingt um wahr zu sein, dann ist es oft auch nicht wahr!

Antworten