FTP u. Filesystem Problem

Allgemeine Themen um NetBeans und PHP

Moderator: wegus

Antworten
ysor
Beiträge: 3
Registriert: 19.09.2011, 14:58

FTP u. Filesystem Problem

Beitrag von ysor » 19.09.2011, 15:46

Hallo,

ich habe da seit NetBeans 6.5 Probleme, die leider noch immer bestehe. Ich wär
bevor ich zum Problem übergehe gebe ich Euch einige Details:

client OS: Windows 7 Pro.
NetBeans Version: 7.0.1
NetBeans Plugins: ZenCoding 0.8 + die Standardplugins, wie Mercurial, SVN etc.

Problem Nummer 1:
Auch hier erstmal eine Arbeitsumfeldbeschreibung. Die Projektsourcedateien befinden sich auf einem im LAN befindlichen Server (Windows).
Das Projekt wird via FTP mit einem 1&1 Managed Server Synchronisiert (on Save). Ich verwende Mercurial als Versionierungssystem und nutze das NetBeans Mercurial Plugin. Das Problem ist mir erst indnirekt aufgefallen, als ich außerhalb von NetBeans viele kleine Dateien löschen bzw. Auf dem Server verschieben wollte, hatte ich eine Vorgangsgeschwindigkeit von 3 Dateien / Sekunde. Auch das Speichern von Dateien im NetBeans dauert etwa 2-3 Sekunden, währenddessen GUI Aktionen geblockt sind. Ich dachte zuerst, dass ich ein Problem im Netzwerk oder mit dem Server habe und habe angefangen allerlei Dinge zu testen. Schlussendlich bin ich zu dem Ergebniss gekommen, dass solange NetBeans eingeschaltet ist, die Verbindung zum Server (LAN), auf dem die Projektsourcedateien sich befindet extrem eingeschränkt ist. Und das obwohl NetBeans scheinbar im Idlemodus ist, sprich keine Projekte mehr gescannt werden. Ich habe auch immer nur 1 aktives Projekt offen, um das System nicht unnötig zu belasten. Wenn ich testweise 800x 0byte .txt Dateien auf den Server verschieben möchte und NetBeans eingeschaltet ist habe ich eine Übertragungsgeschwindigkeit von 3 Dateien/Sekunde. Sobald ich NetBeans schließe sind es plötzlich 50-100 Dateien/Sekunde. Die Übertragungsgeschwindigkeit zum Server (LAN).

Problem Nummer 2:
Gleiche Arbeitsbedingungen, wie oben beschrieben. Ich bekomme andauernd die Meldung, dass die Verbindung zum FTP Host fehlgeschlagen ist und die Frage, ob ich FTP Funktion für die laufende Sitzung beenden möchte. Ich wähle immer NEIN aus. Dies dauert dann immer länger an, bis zu Stunden, dass ich die Meldung andauernd bekomme, während mit einem CLIENT wie FileZilla überhaupt keine Probleme bestehen. Ich lies sogar testweise mehrere tausend Dateien via FileZilla übertragen und es gab bei keinen einzigen einen Übertragungsfehler. Außerdem hört NetBeans manchmal auf zu Synchronisieren ohne mir die Mitteilung zu geben. So kommt es vor, dass ich an irgendwelchen mysteriösen Problemen sitze, weil irgendwelche Änderungen die ich gemacht habe nicht hochgeladen werden und ich kein Feedback bekommen habe. Mittlerweile habe ich mich da schon darauf sensibilisiert, aber trotzdem ist das nervig, wenn man viele Änderungen gemacht hat, bevor man etwas testet und dann wieder schauen muss, was noch hochzuladen ist.


Hat jemmand eine Idee oder Vorschlag, was ich machen könnte?

Danke im Voraus :)


ps.

Ich hatte schon die Überlegung, dass Problem Nummer 2 mit dem Problem Nummer 1 zusammenhöngen könnte, weil NetBeans vor dem Hochladen ja erst die Source "Aktualisiert" (sync on save). Allerdings habe ich schon bei einem Projekt Dateien local gespeichert und da gab es auch schon diese Probleme mit FTP.

Benutzeravatar
recJake
Beiträge: 669
Registriert: 19.07.2006, 11:50
Wohnort: IDEs

Re: FTP u. Filesystem Problem

Beitrag von recJake » 20.09.2011, 10:40

Versuch mal Extras > Optionen > Verschiedenes > Dateien (Tools > Options > Miscellaneous > Files)

Da gibt es eine Option: "Auto-scanning der Quellen aktivieren"

Und dann wäre da noch dieser Artikel zum Thema.
J..e
Willst Du coden, so code. Willst Du nutzen, so nutze. Willst Du beides, lass es!

ysor
Beiträge: 3
Registriert: 19.09.2011, 14:58

Re: FTP u. Filesystem Problem

Beitrag von ysor » 21.09.2011, 08:44

Hallo,

danke für die Antwort.
Den 1. Vorschlag habe ich ausprobiert und er zeigt keine Wirkung. Gleiches Problem.
Die Performance FAQ von NetBeans bin ich durchgegangen und das einzige, was noch als Ursache in Frage kommt ist, dass ich eben über LAN an der Source auf dem Server arbeite. Stellt sich nur immer noch die Frage, was NetBeans macht, dass die Kapazitäten um 95% beansprucht werden. Projektscans sind durch und das Problem besteht weiterhin. Ich habe auch alle Dateien geschlossen und alle Verzeichnisse, sodass kein autocomplete oder ähnliches verwendet wird und NetBeans eigentlich nach nichts suchen muss... Auch habe ich alle Projektmetadaten von Netbeans in einem Speziellen Verzeichniss - lokal, im einfach zugänglichen Verzeichnis - sodass ich nicht alle Projekte gleichzeitig offen habe, sondern das eine, an dem ich arbeite schnell finden und öffnen kann. Die Auto-Scan Funktion habe ich ausgeschaltet und NetBeans noch einmal neugestartet als es keine Wirkung gezeigt hatte.

Die Kernfrage, um den Problem näher zu kommen wäre halt: "was kann NetBeans da noch machen?"

ysor
Beiträge: 3
Registriert: 19.09.2011, 14:58

Re: FTP u. Filesystem Problem

Beitrag von ysor » 14.10.2011, 08:16

Naja, Das Problem besteht weiterhin. Finde eigentlich für alles irgendwie eine Lösung und es ist selten, dass ich dann wo was nachfrage, aber Netbeans ist hier so ein Fall. Der macht einfach nach Lust und Laune mal upload on save, mal kein upload on save und das witzige an dem Ganzen ist, dass er ja nicht einmal versucht hochzuladen sondern einfach NICHTS macht (log). Es kommt auch keine Meldung, ob ich die FTP Synchronisation für die Sitzung ausschalten möchte oder nicht ...

Antworten