layer.xml nicht vorhanden, was nun?

Alles zu NetBeans als RCP-Platform

Moderator: wegus

WeserLinux
Beiträge: 89
Registriert: 16.03.2012, 10:46
Wohnort: Niedersachsen

layer.xml nicht vorhanden, was nun?

Beitragvon WeserLinux » 05.11.2014, 10:39

Moin Zusammen !

Ich arbeite mit NB7.3 und habe eine Module Suite mit ein paar Modulen geschaffen. Alles fein, die Application läuft prima. Nun möchte ich ein paar Anpassungen am Erscheinungsbild der Application vornehmen, wie zum Beispiel

  • Project/File Templates reduzieren
  • Menüeinträge verstecken (hidden)

und so weiter. Eigentlich habe ich das immer in den layer.xml Dateien der Module gemacht. Nun habe ich aber keine layer.xml in den Modulen der neuen Applikation. Meine Fragen:

Wird das jetzt anders gemacht?
Wen nein, wie und wo generiere ich am besten eine Standard layer.xml.
Wenn ja, habt ihr einen Tipp oder Beispiel für mich, wo ich das Erscheinungsbild anpassen kann?

Danke euch im voraus....


Olaf

Benutzeravatar
smurfi
Site Admin
Beiträge: 1617
Registriert: 29.06.2006, 11:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: layer.xml nicht vorhanden, was nun?

Beitragvon smurfi » 05.11.2014, 10:54

Hallo,

einige Sachen sind ja, ich glaube ab NB 7.3, über Annotation zu erreichen. Aber wie es im leben halt immer so ist, leider nicht alles.
Ich lege mir immer eine 'layer.xml' an, das ist wohl auch so gewollt.
Du findest das unter 'New File' -> 'Module Development' -> 'XML Layer'.

NetBeans-NewFile.png
NetBeans-NewFile.png (59.97 KiB) 2789 mal betrachtet


Da kannst du wie gewohnt deine Änderungen machen.

Gruß
Michael

WeserLinux
Beiträge: 89
Registriert: 16.03.2012, 10:46
Wohnort: Niedersachsen

Re: layer.xml nicht vorhanden, was nun?

Beitragvon WeserLinux » 05.11.2014, 13:53

Hallo Michael,

vielen Dank. Dein Hinweis war gut. Ich werde mich auf das klassische layer.xml beziehen, damit erschlägt man in Prinzip alles.

Aber, was man dann noch wissen muss, sind die teilweise leider wenig-intuitiven Bezeichnungen für die layer.xml Einträge. Gut für mich, dass ich in so mancher alter NB Applikation nachschauen kann. :wink:

Viele Grüße

Olaf

Benutzeravatar
nigjo
Beiträge: 587
Registriert: 08.09.2009, 09:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: layer.xml nicht vorhanden, was nun?

Beitragvon nigjo » 05.11.2014, 20:58

Hi
WeserLinux hat geschrieben:Eigentlich habe ich das immer in den layer.xml Dateien der Module gemacht. Nun habe ich aber keine layer.xml in den Modulen der neuen Applikation. Meine Fragen: Wird das jetzt anders gemacht?
Zur Laufzeit von NetBeans (oder der RCP) ändert sich nichts. Hier ist einzig die layer.xml bzw. das "System File System" zu dem die ganzen Layer der Module zusammengefasst werden relevant. Das ist eines der Grundpfeiler von NetBeans und wird sich nicht ändern. Wort drauf.

Das einzige was sich geändert hat und in Zukunft noch mehr ändern wird ist die Art und Weise wie diese layer erstellt wird. Eine layer.xml "von Hand" zu pflegen birgt immer die Gefahr einen Buchstabendreher einzuschleusen, XML-Tags nicht korrekt zu schließen oder Attribute nicht korrekt definiert oder vergessen werden. Es kann eine Menge schief laufen und es erfordert einiges an (Selbst-)Disziplin.

Um das ganze zu umschiffen setzt man in der NetBeans Platform mehr und mehr auf Annotations. Diese Annotations (bzw. deren Processor Implementierungen) erzeugen beim Compilieren die "passenden" Einträge für die Layerdatei. Diese generierten Layereinträge kann man sich unter "build/META-INF/generated-layer.xml" auch anschauen. Diese generierten Layerdateien haben den großen Vorteil, dass "Rechtschreibfehler" zu (behauptungsweise) 99% ausgeschlossen sind. Auch die Attribute sind mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit korrekt. Ansonsten gibt es Compilerfehler und nicht erst Laufzeitfehler wie bei der manuellen Pflege der Layer. Darum würde ich bei jeder sich bietenden Gelegenheit die Annotations verwenden statt zu versuchen den Layereintrag selber zu erstellen.

Wenn es dir möglich ist würde ich auch auf 7.4 (oder gar 8.0) wechseln, da hier noch mehr Annotations hinzugekommen sind. Aber Vorsicht, NetBeans 7.4 brauch Java7.

Gruß
Jens
Man sollte seine Werkzeuge kennen. Ansonsten haut man sich mit dem Hammer nur auf die Finger.

--
NetBeans Certified Engineer - Java Getriebe


Zurück zu „NetBeans - Platform / RCP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast