Frage zu Persistence un IDE

J2EE, JSP, JSF, VisualWeb-Pack usw.

Moderator: wegus

Antworten
Bubi Meier
Beiträge: 4
Registriert: 18.01.2010, 01:59

Frage zu Persistence un IDE

Beitrag von Bubi Meier » 30.01.2010, 13:37

Guten Tag, meine Damen und Herren,

ich habe ein paar Fragen zur ejb3-persistece. Meine NB Version ist 6.8

1. Welches javadoc muss man auswählen, wenn man in einem Projekt die Library 'Persistence' einbindet? Wenn ich in dem Library Manager die Datei %NB%/enterprise6/docs/javaee6-doc-api.zip auswähle, so zeigt NB keine Javadocs an, bzw, findet sie nicht. Ein Auspacken der Datei und Einbinden des Directories hat denselben Effekt.

Nebenbei: in %NB%/enterprise6/docs/javaee6-doc-api.zip steht u.a. das entsprechende Javadoc.

Bindet man dieses 'Persistence' überhaupt ein, wenn man was mit ejb3 machen will, oder nimmt man womöglich besser eine andere Library?

Bei hibernate habe ich das richtige Einbinden der Javadocs hinbekommen. Ich wollte jetzt mal ein wenig mit ejb3 experimentieren.

Wieso werden diese Javadocs nicht schon 'werksmäßig' eingebunden?


2. Wenn man sich aus einer bestehenden Datenbank die 'Begriffsklassen von Datenbanken' generieren lässt, so funktioniert das alles wunderbar. Kann man diesen Prozess irgendwo noch ein wenig mehr parametrisieren? Ich fände es nämlich sehr schick, wenn die Annotations ein wenig 'gesprächiger' wären. Es wäre z.B. die Länge oder da nullable des jeweiligen Attributs wünschenswert.

3. Wenn ich der Datenbank ein selbstgenerierendes Attribut definiere so erkennt der Begriffsklassengenerator zwar, dass es sich um die ID handelt und kennzeichnet das Feld auch mit @GeneratedValue(strategy = GenerationType.IDENTITY), allerdings generiert er trotzdem eine setId() Methode und auch id-schreibende Konstruktoren, was in meinen Augen Unsinn ist. Ist das normal?

Vielen Dank für alle Antworten
-bm

Benutzeravatar
arittner
Beiträge: 3229
Registriert: 05.08.2008, 07:20
Wohnort: Südniedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Persistence un IDE

Beitrag von arittner » 31.01.2010, 11:29

Moin!

Wenn man mit EJB spielen will, sollte man auch ein entsprechendes Projekt öffnen. Dann ist nämlich alles komplett eingerichtet. Einfach mal ein neue Projekt anlegen und eine Enterprise Application auswählen. Wenn das nicht sichtbar ist, musst Du entweder das Plugin nachladen oder eine Vollversion downloaden.

Beste Grüße,
Josch.
JNBB/BeanDev-Blog | Twitter@beandev
Bild
Sun Certified Specialist for NetBeans IDE

Bubi Meier
Beiträge: 4
Registriert: 18.01.2010, 01:59

Re: Frage zu Persistence un IDE

Beitrag von Bubi Meier » 31.01.2010, 22:34

Hallo, vielen Dank für die Antwort,

das klappt sehr schön. Aber ist das nicht ein wenig 'mit Kanonen auf Spatzen geschossen'? Ich wollte eigentlich nur ein wenig die ejb-Persitenz auschecken. Ok, man kann sagen, dass das sowieso mehr oder weniger dasgleiche wie Hibernate ist, obwohl ich schon einige Unterschiede erkannt habe, sagen.

Im Übrigen sollten sich die Entwickler von Netbeans ja mit derLibrary (ejb) 'Persistence' etwas gedacht haben.

Mfg bm

Bubi Meier
Beiträge: 4
Registriert: 18.01.2010, 01:59

Re: Frage zu Persistence un IDE

Beitrag von Bubi Meier » 19.02.2010, 12:39

Hallo nochmal,

wenn man 'beans binding' als library wählt, so sind die javadocs richtig eingebunden, ohne dass man eine 'echte' Enterprice Application lostritt. Soweit sogut.

Kann man in Netbeans irgendwo die Plugins parametrisieren? Also, ich finde das Generieren von 'Begriffsklassen einer Datenbank' absolut genial. Leider fügt es den Klassen die Annotationen etwas sparsam bei. So fände ich es absolut hipp, wenn das Plugin bei Strings ein 'lenght=xx' oder bei Numbers ein 'precision=xx, scale=yy', welches ja den Metainfo einer ejb-Verbindung durchaus entnehmbar ist, anfügen würde.

Weiss das jemand? Oder weiss jemand, wo entspechendes geschrieben steht? Oder weiss jemand, was man Tante Google dazu sagen muss?

-bm

Benutzeravatar
arittner
Beiträge: 3229
Registriert: 05.08.2008, 07:20
Wohnort: Südniedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Persistence un IDE

Beitrag von arittner » 19.02.2010, 15:10

Moin!

Leider geht das nicht mit der Erzeugung der Entities. Da gibt es bedauerlicherweise nichts zu konfigurieren.

Beste Grüße,
Josch.
JNBB/BeanDev-Blog | Twitter@beandev
Bild
Sun Certified Specialist for NetBeans IDE

Antworten