DB-connection in Bean

J2EE, JSP, JSF, VisualWeb-Pack usw.

Moderator: wegus

Antworten
Benutzeravatar
javanitaK
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

DB-connection in Bean

Beitrag von javanitaK » 07.03.2011, 16:15

Hallo,

möchte eine Verbindung zur DB in einer Bean herstellen, klappt aber nicht.

Code: Alles auswählen

Class.forName(driver).newInstance();
        Connection conn = DriverManager.getConnection(url, username, password);
Ich bekomme in Netbeans folgende Fehlermeldung:

incompatible types
requiered: com.mysql.jdbc.Connection
found: java.sql.Connection

das kann ich aber nicht verstehen, ich habe im properties file stehen driver=com.mysql.jdbc.Driver und import com.mysql.jdbc.Connection; habe ich auch notiert.

Bei diesem Beispiel aus dem web kommt die gleiche Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

package com.javanita.db;

import com.mysql.jdbc.Connection;
import java.sql.DriverManager;
import java.util.ResourceBundle;

/**
 *
 * @author javanita_1
 */
public class ConnectionBean {
    public String sDriverName=null;
    public String sServerName=null;
    public String sPort=null;
    public String sDatabaseName=null;
    public String sUserName=null;
    public String sPassword=null;

    public Connection getDBConnection() throws Exception{
        Connection conn = null;

        ResourceBundle rb=ResourceBundle.getBundle("connection_config");

         sDriverName=rb.getString("driver.name");
         sServerName=rb.getString("server.name");
         sPort=rb.getString("port.no");
         sDatabaseName=rb.getString("database.name");
         sUserName=rb.getString("user.name");
         sPassword=rb.getString("user.password");

        Class.forName(sDriverName).newInstance();

        String sURL ="jdbc:mysql://"+sServerName+":"+sPort+"/"+sDatabaseName;

        conn = DriverManager.getConnection(sURL,sUserName, sPassword);
      return conn;
    }
}
connection_config.properties liegt in classes unf funktioniert auch.

Hoffentlich kann mir einer helfen.
Gruß

Anita

Benutzeravatar
nigjo
Beiträge: 605
Registriert: 08.09.2009, 09:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von nigjo » 07.03.2011, 17:14

Hi

Ich kenne es von den JDBC Treibern nur, dass man die Klasse laden muss. Keine Instanz anlegen. Lass mal das

Code: Alles auswählen

.newInstance()
weg.

Jens
Man sollte seine Werkzeuge kennen. Ansonsten haut man sich mit dem Hammer nur auf die Finger.

--
NetBeans Certified Engineer - Java Getriebe

Benutzeravatar
javanitaK
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von javanitaK » 08.03.2011, 13:21

Hallo Jens,

vielen Dank für Deine antwort, das hatte ich aber schon versucht, nützt nix. Hast Du noch eine Idee?

Gruß Anita

ebaumann
Beiträge: 285
Registriert: 22.01.2009, 08:53
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von ebaumann » 09.03.2011, 07:50

Code: Alles auswählen

requiered: com.mysql.jdbc.Connection
found: java.sql.Connection
Dein Connection-Objekt ist deklariert als com.mysql.jdbc.Connection anhand des Imports. DriverManager.getConnection liefert java.sql.Connection. Hast du versucht, den Import durch java.sql.Connection zu ersetzen? Üblich ist, mit dem Interface java.sql.Connection zu arbeiten, nicht mit einer (spezialisierten) Implementierung ( com.mysql.jdbc.Connection).

Benutzeravatar
javanitaK
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von javanitaK » 09.03.2011, 13:04

Oh, vielen Dank, jetzt klappt es, hab Statement auch entsprechend geändert. Was mich aber wundert ist, dass Netbeans per Fix Imports das so eingetragen hat.

Zu meiner Entschuldigung muss ich anführen, dass ich keine versierte Java-Programmiererin bin. Ich mache es, weil es mir Spaß macht.

schöne Grüße aus Berlin

Anita

ebaumann
Beiträge: 285
Registriert: 22.01.2009, 08:53
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von ebaumann » 09.03.2011, 14:39

javanitaK hat geschrieben:Was mich aber wundert ist, dass Netbeans per Fix Imports das so eingetragen hat.
Gibt es mehrere Möglichkeiten, klappt NetBeans in der Regel eine Drop-Down-Auswahlliste mit den möglichen Varianten auf, wobei, falls ich mich nicht täusche, das nicht der Fall ist via Shorcut Strg+Umschalt+I, bei Alt+Enter sowie Mausklick auf die "Glühirne" schon, was ich als Bug einstufe.

Mit Autocomplete ist mir schon der eine oder andere Fehler passiert, beispielsweise indem NetBeans automatisch in Methoden Variablen einsetzte, die aus Sicht des Compilers gültig sind. Autocomplete ist komfortabel und schnell, bedarf jedoch der gleichen Sorgfalt wie den Code selbst einzutippen. Missen will ich es nicht.

Benutzeravatar
javanitaK
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von javanitaK » 12.03.2011, 13:07

Vielen Dank für Deine Erklärungen.

Netbeans ist schon ein mächtiges Werkzeug. Ich bin schon froh, dass ich einigermaßen damit umgehen kann.

by the way: weißt Du vielleicht zufällig, wie man den Resin in Netbeans reinkriegt? Der Grund ist, ich habe ein shared Hosting Paket auf dem Resin. Und was auf Tomcat läuft, läuft nicht immer auf dem Resin.

Viele Grüße

Anita

ebaumann
Beiträge: 285
Registriert: 22.01.2009, 08:53
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von ebaumann » 14.03.2011, 08:13

javanitaK hat geschrieben:weißt Du vielleicht zufällig, wie man den Resin in Netbeans reinkriegt?
Nein, damit habe ich noch nicht gearbeitet.

Benutzeravatar
smurfi
Site Admin
Beiträge: 1624
Registriert: 29.06.2006, 11:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von smurfi » 14.03.2011, 08:37

Hallo,

ist es das was du suchst?
http://caucho.com/m2/com/caucho/

Gruß
Michael

Benutzeravatar
javanitaK
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von javanitaK » 15.03.2011, 14:34

hallo,

da ist eine Datei resin-netbeans-4.0.1.nbm die man runterladen kann. Nur, was mache ich dann damit? Und was ist mit den anderen? Vielleicht muss ich doch warten, bis das plugin fertig ist, als Idee ist es ja immerhin schon notiert bei netbeans.org

vielen Dank trotzdem, gruß Anita

Benutzeravatar
smurfi
Site Admin
Beiträge: 1624
Registriert: 29.06.2006, 11:33
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von smurfi » 15.03.2011, 17:06

Hallo,

du kannst es über PlugIns und Download als Datei dann installieren.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
javanitaK
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DB-connection in Bean

Beitrag von javanitaK » 16.03.2011, 12:24

hallo,

vielen Dank, das hab ich versucht, aber es passiert nichts rein garnichts. Wenn ich die Datei öffne, müsste sie ja in dem Fenster zu sehen sein, aber nix. Jetzt bin ich aber ratlos.

Gruß Anita

Antworten