Android Entwicklung

Alles was NetBeans erweitert

Moderator: wegus

Antworten
beacher_pille88
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2011, 11:43

Android Entwicklung

Beitrag von beacher_pille88 » 01.06.2011, 11:53

Hallo Leute,

ich bin seit kurzem unter die Android-Entwickler getreten und habe viel Spaß daran. Problem ist nur, dass ich eclipse HASSE ^^

Also hab ich versucht, Netbeans mit Android zu verwenden, wobei ich auf folgende Probleme gestoßen bin:


Erstmal erstellt es R.java nicht mit, hab das Problem gegoogelt und nur eine Lösungsvariante gefunden - das einfügen von Code in die Build.xml:

Code: Alles auswählen

<target name="-pre-compile">
   <echo>Generating R.java / Manifest.java from the resources...</echo>
   <exec executable="${aapt}" failonerror="true">
     <arg value="package" />
     <arg value="-m" />
     <arg value="-J" />
     <arg value="${src.dir}" />
     <arg value="-M" />
     <arg value="AndroidManifest.xml" />
     <arg value="-S" />
     <arg value="${resource.dir}" />
     <arg value="-I" />
     <arg value="${platform.bootcp}"/>
   </exec>
 </target>
Funtioniert auch alles ganz gut - bis zu dem Punkt, wo ich meine Anwendung gerne testen würde. Ich bekomme folgende Fehlermeldungen:
Creating output directories if needed...
Compiling aidl files into Java classes...
Compiling RenderScript files into Java classes and RenderScript bytecode...
Generating R.java / Manifest.java from the resources...
Generating R.java / Manifest.java from the resources...
W/asset ( 2592): Asset path ${platform.bootcp} is neither a directory nor file (type=1).
ERROR: Asset package include '${platform.bootcp}' not found.
C:\Users\beacher_pille88\Documents\NetBeansProjects\AndroidApplication3\build.xml:81: exec returned: 1
BUILD FAILED (total time: 0 seconds)
Da zeigts mir ja einen Fehler in der XML an, ich weiß aber nichts damit anzufangen.


Weiterhin würde ich gerne meine Apps über USB-Debugging testen. Ich weiß jetzt nicht, ob die Lösung der XML-Problematik gleichzeitig das Auswahlfenster für mein angeschlossenes Desire anzeigt :?: Ich würde euch auf jeden Fall drum bitten, mir eine Anleitung zu geben oder Hinweise.


Vielen Dank schonmal im vorraus!!!

Benutzeravatar
Baldur
Beiträge: 152
Registriert: 21.11.2008, 16:36

Re: Android Entwicklung

Beitrag von Baldur » 01.06.2011, 22:00

beacher_pille88 hat geschrieben:Problem ist nur, dass ich eclipse HASSE ^^
Was ich absolut verstehen kann :D
(vermutlich hast du noch nicht einmal Library Projekte in Eclipse benutzt? ;))

Wenn ich das richtig verstehe, benutzt du für dein Android Projekt ein normales J2SE Projekt?
Unter http://kenai.com/projects/nbandroid/ gibt es ein NetBeans Plugin, das Unterstützung für Android-Projekte bietet. Zur Installation siehe hier -> http://kenai.com/projects/nbandroid/pages/Install

Wenn du das Plugin benutzt, solltest du einfach die Standard-build.xml verwenden, da der gesamte Build über die Android SDK Buildscripts läuft. Die R.java landet bei Android üblicherweise nicht im src-Verzeichnis, sondern in einem seperaten gen-Verzeichnis, wo es dann auch nciht mehr weiter stört. Mit dem Plugin mußt du dich da aber auch nicht mehr weiter drum kümmern.

USB Debugging funktioniert auch wunderbar. Nach dem Build bekommst du ein Auswahlfenster^, das dir alle laufenden Geräte und Emus anzeigt und du kannst es direkt darauf starten bzw. darauf debuggen.

beacher_pille88
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2011, 11:43

Re: Android Entwicklung

Beitrag von beacher_pille88 » 02.06.2011, 03:56

genau das hab ich doch gemacht ^^ und da erzeugt es mir keine R.java ...
--> Problem gegooglet und das mit dem XML-Kram gefunden ...

:-)

Benutzeravatar
Baldur
Beiträge: 152
Registriert: 21.11.2008, 16:36

Re: Android Entwicklung

Beitrag von Baldur » 02.06.2011, 14:09

Hast du das Plugin auch über das Update-Center installiert wie auf der Seite beschrieben? Die herunterladbaren Versionen sind glaube ich nicht mehr aktuell, die neueste Version müsste die 1.7 sein.

Normalerweise sollte in deiner build-xml fast nichts drinstehen, alles was für den Build notwendig ist, kommt direkt aus dem SDK.

Was der Code, den du in deine build-xml eingefügt hast, tut ist, die R:java noch einmal zusätzlich in deinem src-Verzeichnis zu erstellen, was eigentlich falsch ist. Die R sollte nur unter gen liegen.

Ggf kannst du einmal versuchen, diesen Befehl hier über die Kommandozeile auszuführen:

Code: Alles auswählen

path-to-android-sdk/tools/android.bat update project -p .
was dir die build.xml aktualisiert.

beacher_pille88
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2011, 11:43

Re: Android Entwicklung

Beitrag von beacher_pille88 » 02.06.2011, 19:50

hab ich alles gemacht, was du sagst - keine Änderung ...

Ich hab folgendes raus gefunden: Wenn ich das Projekt das erste Mal starte, erstellt es mir die R.java

Aber es kommt jetzt folgender Fehler:
Creating output directories if needed...
Compiling aidl files into Java classes...
Compiling RenderScript files into Java classes and RenderScript bytecode...
Generating R.java / Manifest.java from the resources...
compile:
C:\Users\beacher_pille88\Desktop\android-sdk-windows\tools\ant\main_rules.xml:384: warning: 'includeantruntime' was not set, defaulting to build.sysclasspath=last; set to false for repeatable builds
Compiling 1 source file to C:\Users\beacher_pille88\Documents\NetBeansProjects\AndroidApplication7\bin\classes
Converting compiled files and external libraries into C:\Users\beacher_pille88\Documents\NetBeansProjects\AndroidApplication7\bin\classes.dex...
Der Befehl "java" ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.
C:\Users\beacher_pille88\Desktop\android-sdk-windows\tools\ant\main_rules.xml:472: The following error occurred while executing this line:
C:\Users\beacher_pille88\Desktop\android-sdk-windows\tools\ant\main_rules.xml:203: apply returned: 1
BUILD FAILED (total time: 1 second)

Benutzeravatar
Baldur
Beiträge: 152
Registriert: 21.11.2008, 16:36

Re: Android Entwicklung

Beitrag von Baldur » 02.06.2011, 22:02

Der Befehl "java" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.
Hm, die Meldung sagt ja im Prinzip aus, daß die Java-Installation nicht gefunden werden konnte. Allerdings lief der Java-Compiler im Schritt davor ja scheinbar problemlos und auch Ant selbst läuft ja ebenfalls über Java.
Hast du vielleicht noch irgendwelche Änderungen an den Buildscripts vorgenommen, bzw ein -post-compile target erstellt, welches Java versucht direkt aufzurufen?

Falls du Änderungen an den Skripten aus dem SDK gemacht hast, kannst du im SDK manager einfach die Tools und Platform-Tools aktualisieren.

beacher_pille88
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2011, 11:43

Re: Android Entwicklung

Beitrag von beacher_pille88 » 03.06.2011, 21:59

eigentlich hab ich nix dergleichen gemacht ...


Mir fällt grad ein, dass ich bei einer Einrichtung gelesen hab, dass ich für Java die HOME-Variablen setzen muss oder so - kann es daran liegen?

Benutzeravatar
Baldur
Beiträge: 152
Registriert: 21.11.2008, 16:36

Re: Android Entwicklung

Beitrag von Baldur » 04.06.2011, 01:18

Du kannst natürlich die JAVA_HOME variable auf das Installationsverzeichnis setzen und zusätzlich JAVA_HOME/bin/ in die PATH Variable mit aufnehmen, dann sollte die java.exe gefunden werden.
Normalerweise sollte das Problem in Ant-Skripten aber garnicht auftreten, da Ant ja selbst in Java läuft und daher auch die Position des Compilers kennen müsste. Das dürfte eigentlich nur passieren, wenn Java noch einmal extra per <exec> Task o.ä. aufgerufen wird.

Wenn Du die JAVA_HOME und PATH aber entsprechend setzt, sollte sich das Problem aber trotzdem lösen lassen. Du mußt allerdings ggf die IDE neustarten damit die auch die geänderten Variablen kennt.

Daniel_L
Beiträge: 304
Registriert: 06.12.2006, 14:58
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Android Entwicklung

Beitrag von Daniel_L » 15.06.2011, 07:56

NetBeans sollte, meiner Meinung nach, Android möglichst schnell als zusätzliche Plattform unterstützen, bevor andere IDEs hier einen Entwicklungsvorteil haben. Gerade durch die zahlreichen Tablets mit Android werden Java-Apps für Android sicherlich kein Nischendasein mehr führen.

Daniel_L
Beiträge: 304
Registriert: 06.12.2006, 14:58
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Android Entwicklung

Beitrag von Daniel_L » 20.06.2011, 08:16

Dieser Link ist ggf. auch interessant: http://netbeans.dzone.com/nb-developing-android-apps

Antworten